Schulschluss vom 5. Juli 2024

Primarschule

 

Schulschluss der PSB

Wie gut kennen Sie wohl die Länder unserer Welt? Können Sie die Zeichnung beim Montagsmaler erraten? Wer hat mehr Fingerspitzengefühl beim Jengaspiel? Musikalische Begleitung zum Lied «I like the flowers» ist nicht einfach. Genauso fordert es, einen Turm aus Marshmallow zu bauen oder im Rösslirennen anzutreten.

Sandra Husistein, Gaby Niederer, Melina Emmenegger, Lea Lingenhel und Benno Rast verliessen unsere Schule zum Ende des Schuljahres. Wir liessen sie nicht einfach so los. Sie sollten ihre Fähigkeiten im spielerischen und kämpferischen Duell mit einzelnen Kindern oder Klassen messen. Parallel durften Sie einen wohl verdienten «Zmorge» geniessen.

Ein luftig-leckeres Gebäck erhielten zum Znüni alle Schülerinnen und Schüler in Form des Examenweggens. Nach der Pause wurden die weggehenden Lehrpersonen und unser Präsident in der Mehrzweckhalle vom Schulleiter Peter Kuhn gebührend verabschiedet. Es war eine Zeitreise von 1960 bis heute. Untermalt wurde sie von passender Musik, persönlichen Botschaften und Fotos der damaligen Zeit.

«We are the champions» begleitete die Abschiedsworte für die 6. Klässlerinnen und 6. Klässler, welche nach den Sommerferien mit Vollgas an der Sek starten: Alles Gute dafür! Ihnen wird ein Denkzettel überreicht, der ihnen ermöglicht, jegliche Wünsche festzuhalten.

Zum Sound von «All summer long» (Kid Rock) tanzte die ganze Schule, die Eltern und weitere Besucher in den Start der Sommerferien.

Larissa Rutz, Lehrperson PS Berg

Zurück